Enge Zusammenarbei

Für Sie, als behandelnden Arzt, bedeutet der Service von Healthcare at Home:

Reibungsloser Ablauf in der Zusammenarbeit

Wir versorgen Patienten aus allen großen Zentren Europas regelmäßig mit Heiminfusionen und beliefern diese Patienten über unsere lückenlose Kühlkette.
Die Zentren beauftragen mittels „Delegation“ unsere Krankenschwestern/-pfleger mit der Heiminfusion ihrer Patienten. Gemeinsam wird sichergestellt, wer die Versorgung des Patienten mit Rezepten für das Medikament, sowie Heil- und Hilfsmittel übernimmt.

Regelmäßiges Feedback an den Arzt

Gemäß den Anforderungen des delegierenden Zentrumsarztes, erfasst und berichtet die HaH-Krankenschwester alle geforderten Parameter und Informationen. Entweder nach jeder Heiminfusion oder nach anderen abgesprochenen Rhythmen, informieren wir die behandelnden Ärzte über den Verlauf des Besuches.

Regelmäßig besuchen wir den Zentrumsarzt und besprechen die einzelnen Patienten und die erforderlichen Therapiekorrekturen (z. B. Dosierungen); bei Bedarf entnehmen wir auch Blut- oder Urinproben, messen Gewicht, Temperatur, Blutdruck und Herzfrequenz_ sowie O2-Gehalt.

Lückenlose Dokumentation

Wesentlicher Bestandteil unserer ISO 9001-Zertifizierung ist das klinische Berichtswesen und die transparente, lückenlose Dokumentation des Therapieverlaufs.

Wir fertigen regelmäßig statistische Auswertungen an, die wir den Ärzten für ihre eigenen Patienten auch im Vergleich zu anderen Zentren anbieten können, um so den Nutzen der Heimtherapie zu bestätigen.