Das sagen unsere Patienten über uns

Die folgenden Aussagen sind aus den regelmäßigen Patientenbefragungen entnommen und sind zugunsten der Authentizität 1zu1 übernommen:

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Heimtherapie?

  • Man ist nicht so Termingebunden wie in der Klinik, wo meistens ein halber Tag drauf ging und man fix und fertig nach Hause kam.
  • Ich habe mehr Freizeit und ich kann mich besser ausruhen nach der Infusion.
  • In den Klinikräumen fühlte ich mich 3 x so krank, besonders wenn man noch andere Patienten gesehen hat.
  • Ich kann mich zu Hause während der Infusion ablenken und vorher noch schlafen.
  • Die Fahrten in die Klinik waren immer mit hohen Benzinkosten verbunden.
  • Durch die Heimtherapie haben sich meine Schulausfallzeiten wesentlich verringert. Ich habe immer die gleiche Schwester zur Infusion, sie kommt immer egal wann und wo, sie ist sehr flexibel.
  • Einen Nachteil hat es aber, auf der Fahrt zur Klinik sind wir immer an einer Fast Food Kette vorbeigefahren und haben natürlich auch angehalten, das gibt es jetzt leider nicht mehr.

Wie sehr profitieren Sie von der Heimtherapie?

  • Ruhige Umgebung
  • Bequeme Atmosphäre
  • Nach der Infusion kann man gleich eine persönliche Ruhepause durchführen
  • Keine langen Wartezeiten bei Ärzten
  • Keine lästigen Terminanfragen in der Praxis / Klinik

Wie begeistert sind Sie von Healthcare at Home?

  • Healthcare hat sich für mich eingesetzt, damit ich die Therapie auch in Österreich bekommen kann
  • Bei jeder Anfrage bekommt man so schnell wie möglich einen schriftliche oder eine persönliche Antwort
  • Gute Erreichbarkeit bei Problemen und die sofortige Lösung dieser

Was für Vorteile hat die Heimtherapie für Sie? (Zeitersparnis, Begleitung auch in den Urlaub, nicht ums Medikament kümmern müssen,…)

  • Hatte Probleme mit meinen Arbeitgeber, da die Wartezeiten beim Arzt bis zur Verabreichung der Infusion, doch an manchen Tagen bis zu 1Std bis 2Std reichte.
  • Keine Probleme mehr beim Besorgen der Medikamente, da es bei mir einige Male zur Verzögerung der Anlieferung von Replagal in der Apotheke kam, da nicht fristgerecht bestellt wurde.
  • Gute Terminplanung, da ich nach meinem Zeitplan, die Infusion bekommen kann.
  • Kein wechselndes Personal, dadurch kein großes Risiko, dass die Venen nicht gut getroffen werden, da ich, für nicht geübte ein Problemfall bin.
  • Weitergabe dieser Kenntnisse an die Urlaubsvertretungen.
  • Kein herumreisen mit den Medikament bei Urlauben in Deutschland, da alles organisiert wird.